Close icon Close Menu icon Menu

Fachpanel

Die Debatte: ETF vs Struki – Konkurrenz oder ideale Ergänzung?

Tuesday, 21. January 2020, 12:30 - 13:15 UHR

Glaskubus I

Deutsch

Speaker(s): Dominique Böhler, Heiko Geiger, Raimund Müller, Sven Württemberger

Presenter: André Buck


Dominique Böhler

Dominique Böhler

Head Public Distribution Switzerland, Commerzbank AG

Dominique Böhler begann seine Strukturierte Produkte Laufbahn bereits 2004 bei der Desdner Kleinwort, zuständig für dessen öffentlichen Vertrieb in Frankreich. Nachdem er 2009 zur Commerzbank in der Schweiz wechselte wurde sein Verantwortungsbereich mit ETFs ergänzt. Er ist aktives Mitglied bei verschiedenen Verbänden und Ausschüssen (SVSP, SFAMA und Kommission für Strukturierte Produkte). Dominique Böhler besitzt Abschlüsse in Strategie & Innovation, Operations Research und Systems Sciences der University of Oxford, London School of Economics und Cass Business School. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Heiko Geiger

Heiko Geiger

Head Public Distribution Europe, Vontobel

Heiko Geiger arbeitet seit über 10 Jahren bei Vontobel und verantwortet dort den Bereich Public Distribution für alle europäischen Märkte. Davor war Heiko Geiger über 5 Jahre bei der Deutschen Börse und veranwortete Sales und Marketing im Indexbereich. Er war massgeblich am Ausbau der Deutschen Börse zu einem internationalen Indexanbieter beteiligt.

Raimund Müller

Raimund Müller

Leiter Passive & ETF Specialist Sales Schweiz und Liechtenstein Executive Director, UBS AG

Erfahrung in der Investmentbranche: 16 Jahre
Ausbildung: 
Curtin University of Technology Perth (Master of Economics and Finance) 
ZHAW Winterthur (Bachelor of Business Administration)
AZEK (Certified International Investment Analyst)

Raimund Müller, Leiter Passive & ETF Specialist Sales Schweiz und Liechtenstein, verfügt über eine 16-jährige Erfahrung in der Finanzindustrie mit besonderer Expertise in der Betreuung institutioneller Anleger. 
Seit 2012 ist er für die UBS AG im Asset Management in Zürich tätig. Vor dem Wechsel zur UBS AG arbeitete er in der Betreuung institutioneller Anleger im Asset Management der Deutschen Bank und bei Lombard Odier. 
Raimund Müller ist Certified International Investment Analyst (2008). Er beendete seine Studien an der Curtin University of Technology in Perth mit einem Master of Economics und Finance (2005) und an der ZHAW in Winterthur mit einem Bachelor of Business Administration (2003).
 

Sven Württemberger

Sven Württemberger

Head of Passive Sales Switzerland & Israel, Head of Active Sales Private Banks Switzerland, DWS

Sven Württemberger verantwortet seit 2017 die Distribution für Wealth-Kunden in der Schweiz für aktive, passive sowie alternative Produkte. Zudem leitet er den Vertrieb für passive Produkte an institutionelle Kunden in der Schweiz und in Israel. Zuvor war Württemberger acht Jahre bei BlackRock Asset Management in verschiedenen Positionen für den Vertrieb von iShares ETFs in Deutschland und der Schweiz verantwortlich. 2009 arbeitete er für die Deutsche Bank in der Entwicklung von strukturierten Produktlösungen für den institutionellen Vertrieb und war bis 2006 für eine internationale Unternehmensberatung tätig. Württemberger verfügt über einen MBA in International Finance der Helsinki School of Economics und der Universität St. Gallen sowie einen Bachelor in Finance der Bristol Business School, UK. Er lebt bei Zürich, ist verheiratet und hat zwei Söhne im Alter von vier und sieben Jahren.

André Buck

André Buck

Head Global Sales, Securities & Exchanges, SIX

André Buck ist seit dem 1. April 2018 als Global Head Sales verantwortlich für den Vertrieb von Services und Produkten im Exchange und Post Trading Bereich sowie verantwortlich für die Akquisition von Börsenteilnehmern über sämtliche Trading Produktklassen bei SIX. Er stiess im August 2009 zu SIX als Head Sales & Marketing der Börse für Strukturierte Produkte (ehemals Scoach). Nach 14 Jahren Erfahrung im Bereich Trading für Aktien, Wandelanleihen und Derivaten bei der UBS in Zürich und London, wechselte André Buck im Jahre 2000 zur Zürcher Kantonalbank, wo er führend war im Aufbau des Verkaufs- und Handelsteams für Strukturierte Produkte. André Buck ist seit Herbst 2016 Vorsitzender der Kommission für Strukturierte Produkte und seit 2017 Jurymitglied der Swiss Derivative Awards. Seit Herbst 2018 ist er Mitglied des Verwaltungsrates eines Fintech Unternehmens in Hong Kong. Er durchlief diverse Ausbildungsprogramme, zuletzt im Herbst 2014 das Intern Bank Management Programm des Swiss Finance Institute SFI und 2015/6 das Executive Development Programm bei SIX. Er ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern. 

Partner
Sponsors
Media partners