Close icon Schliessen Menu icon Menu

Fachpanel

Impact Investing und Governance, wo stehen wir heute?

Donnerstag, 28. April 2022, 13:00 - 13:40 UHR

Seminarraum 2 ( mit Video)

Deutsch

Referent(en): Dr. Matthias Fawer, Dominique Habegger, Felix Remmers, Julius van Sambeck

Moderation: Dr. Ingeborg Schumacher-Hummel


Wie wird Impact Investing definiert und umgesetzt? Wie hat sich Impact Investing und Governance entwickelt und wie sieht es um das Potential für Investoren aus? Was für Massstäbe und Regeln gibt es? Wie wird Governance umgesetzt und wie wird der Erfolg gemessen?

Dr. Matthias Fawer

Dr. Matthias Fawer

Senior ESG & Impact Analyst, Vontobel

Matthias Fawer ist seit Ende September 2016 bei Vontobel Asset Management tätig. Er ist dort als ESG und Impact Analyst im Impact Investing Team für die Themen Nachhaltigkeit, Voting & Engagement, ESG Reporting für die Vontobel Funds – Clean Technology und Global Impact Equities zuständig. 
Zuvor war er seit 2014 bei der Notenstein Privatbank tätig. Von 2000 bis 2013 arbeitete er bei der heutigen Bank J. Safra Sarasin als Nachhaltigkeitsanalyst. Von 1992 bis 2000 arbeitete er in der Abteilung Ökologie der EMPA (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt) als Experte für Ökobilanzprojekte im Auftrag von schweizerischen und europäischen Industrieverbänden. Im Rahmen eines Austauschjahres war er 1996/97 in England bei Boustead Consulting tätig. Matthias Fawer verfügt über ein naturwissenschaftliches Studium und eine Promotion am Institut für Biotechnologie der ETH Zürich.
 

Dominique Habegger

Dominique Habegger

Chief Sustainability Officer, de Pury Pictet Turrettini

Dominique Habegger begann seine Karriere in Sustainable Finance in 1996 bei SAM und hat seitdem zu zahlreichen Innovationen im Bereich der nachhaltigen Anlagen beigetragen. Im Jahr 2013 kam er zu de Pury Pictet Turrettini, um die "Buy and Care®"-Strategie zu entwickeln und umzusetzen.

Insbesondere initiierte er 1998 ein innovatives risikobasiertes ESG-Rating bei Lombard Odier, bevor er 2003 ASSET4, die erste ESG-Webdatenbank, mitbegründete. Zwischen 2008 und 2013 hat Dominique zur Entwickung der Ethos Stiftung beigetragen.

Dominique hat einen Master-Abschluss in Finanz und Kapitalmärkte von der Universität St. Gallen (HSG). Er ist Mitglied des Verwaltungsrats von Swiss Sustainable Finance und Vizepräsident von Sustainable Finance Geneva.
 

Felix Remmers

Felix Remmers

Partner bei zCapital sowie Manager des zCapital Swiss ESG Fund

Felix Remmers kam 2016 als Research Analyst zu zCapital. Seit Anfang 2021 ist er Fondsmanager des zCapital Swiss ESG Fund. Vor zCapital arbeitete er sieben Jahre bei der Credit Suisse als Equity Research Analyst, davon sechs Jahre als Sell-Side Equity Analyst in Zürich. Insgesamt verfügt Felix über mehr als 12 Jahre Research-Erfahrung im Schweizer Aktienmarkt. Sein Lebenslauf umfasst auch Praktika bei Lehman Brothers und Helbling Corporate Finance. Felix Remmers ist CFA Charterholder, Certified ESG Analyst (CESGA) und hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften (MA UZH), mit Schwerpunkt Banking & Finance, der Universität Zürich.

Julius van Sambeck

Julius van Sambeck

Managing Director & Partner - Ethius Invest Schweiz GmbH

Julius van Sambeck ist Geschäftsführer und Mitgesellschafter des unabhängigen auf Aktieninvestments ausgerichteten ethisch-nachhaltigen Vermögensverwalters und Fondsinitiators Ethius Invest. Er ist ebenfalls Geschäftsführer der Endor Holding, einer im Kanton Luzern domizilierten Beteiligungsgesellschaft mit Schwerpunkt auf Direktinvestments in nachhaltige Geschäftsmodelle. Herr van Sambeck ist seit mehr als 10 Jahren als Unternehmer im Finanzdienstleistungsbereich tätig und verfügt über langjährige Erfahrung am internationalen und Schweizer Finanzmarkt. In seiner aktuellen Tätigkeit bei Ethius verantwortet er die Bereiche Unternehmensstrategie, Business Development sowie Legal & Compliance. Der Begriff «Impact-Investing» ist in seiner aktuellen Tätigkeit insbesondere durch das Angebot eines innovativen Aktienfonds geprägt mit dem Ziel die aktive Wahrnehmung von Aktionärsrechten durch Engagement und Stimmrechtsausübung nach dem Anlageentscheid gezielt zu nutzen, um konstruktiv eine nachhaltige Entwicklung zu fördern und aktiv zu begleiten.

Dr. Ingeborg Schumacher-Hummel

Dr. Ingeborg Schumacher-Hummel

Gründerin von Responsible Impact Investing und Vorstandsmitglied im Forum Nachhaltige Geldanlagen

Partner
Hauptsponsor
Medienpartner