Close icon Schliessen Menu icon Menu

Referat Bellecapital AG

Genome Editing: Revolution in der Medizin

Mittwoch, 19. Januar 2022, 11:30 - 12:10 UHR

Seminarraum 3

Deutsch

Referent(en): Cyrill Plüss


Genome Editing bietet das Potential bisher unheilbare und unbehandelbare Krankheiten mit meist genetischem Ursprung anzugehen. Zusätzlich bietet Genome Editing eine Alternativen zu etablierten Behandlungsmethoden bereits therapierbarer Krankheiten. Anhand gezielter Veränderung genetischer Information sollen Körperzellen zu spezifischen Funktionen bewegt werden. Die Kombination neuer Technologien (z.B. CRISPR) und Automatisierungsmöglichkeiten haben in den letzten Jahren einen Innovationsschub ausgelöst (z.B. mRNA Vakzin). Dank dieser Fortschritte wird der Anwendungsbereich für die Technologie auch zukünftig stark wachsen und für immer mehr Patienten zugänglich sein.

Cyrill Plüss

Cyrill Plüss

Lead Portfolio Manager

Nach seinem beruflichen Einstieg bei einer M&A Boutique (heute Teil der Helbling Gruppe) mit Fokus auf Firmentransaktionen im Bereich Specialty Chemicals, arbeitete Cyrill Plüss zwischen 2010 und 2013 als Equity Research Analyst bei Kepler Capital Markets in Zürich. Cyrill Plüss verfolgte den Bereich Genome Editing bereits seit mehreren Jahren, bevor Bellecapital entschied in diesen Bereich zu investieren.

Partner
Hauptsponsor
Medienpartner