Close icon Schliessen Menu icon Menu

Referat Medical Strategy GmbH

Mit Small- und Mid Caps von Quantensprüngen in der Medizin profitieren

Dienstag, 22. Januar 2019, 13:30 - 14:15 UHR

GLASKUBUS І

Deutsch

Referent(en): Mario Linimeier


Wir befinden uns im Healthcare-Sektor in einem nie dagewesenen Innovationszyklus. Dennoch stehen die BioPharma-Multis vor weitreichenden Veränderungen: Patentabläufe und rückläufiges Potenzial für Preissteigerungen machen den Large Caps zu schaffen. In die Bresche springen kleinere Unternehmen, die mit Produktinnovationen den dringend benötigten Umsatznachschub sicherstellen können. Im Fokus der Arzneimittelentwicklung stehen bahnbrechende Ansätze wie die Immunonkologie sowie Gen- & RNA-Therapien.

Mario Linimeier wird ausführen, warum Small- und Mid Caps von den Quantensprüngen in der Medizin am stärksten profitieren können und wie ein zukunftsorientiertes Portfolio zusammengestellt wird.

Mario Linimeier

Mario Linimeier

Geschäftsführer und Fondsmanager bei der Medical Strategy GmbH

Mario Linimeier ist Betriebswirt und Molekularbiologe. Er ist seit 2013 bei Medical Strategy, zuerst als Healthcare-Analyst und seit 2016 als Geschäftsführer und Co-Fondsmanager des erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten Fonds MEDICAL BioHealth. Vor seiner Tätigkeit bei Medical Strategy war Herr Linimeier bei KPMG als Transaktionsberater tätig. Zuvor studierte er an der Universität Wien Genetik/Molekularbiologie sowie an der Johannes Kepler Universität Linz und der Seoul National University Wirtschaftswissenschaften.

Veranstalter
Hauptsponsor
Medienpartner